POL-KI: 140127.3 Kiel / Kreis Plön: Schneefall führte nur zu geringen Einschränkungen des Berufsverkehrs

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Kiel und Kreis Plön (ots) – Der am frühen Morgen einsetzende Schneefall hat auf den Straßen im Kreis Plön und im Kieler Stadtgebiet nur zu wenigen Glätteunfällen geführt.

Insgesamt zählte die Polizeileitstelle in der Zeit von 06.00 Uhr bis 11.00 Uhr drei Unfälle im Kreis Plön und fünf Unfälle auf den Kieler Straßen. In Kiel blieb es bei Blechschäden, im Plöner Bereich sind zwei Personen verletzt worden.

Auf der Landstraße 211, Höhe Schlesen, rutschte gegen 10.30 Uhr ein PKW gegen einen Baum, in Nehmten kam kurz von 09.00 Uhr ein PKW von der Fahrbahn ab und blieb auf dem Dach liegen.

Insgesamt hatten sich die Autofahrer auf die Wetterverhältnisse am Morgen eingestellt.

Bernd Triphahn

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.