POL-KI: 151022.1 Kiel: PWK-Unfall auf der Gablenzbrücke

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Kiel (ots) – Heute Nacht kam es gegen 02:38 Uhr auf der Gablenzbrücke zu einem PKW-Unfall. Der 23-jährige Fahrer kam aus Richtung Sophienblatt und befuhr die Gablenzbrücke in Richtung Gaarden. Aus bislang ungeklärter Ursache geriet der Fahrer mit seinem linken Vorderreifen gegen den Kantstein der Mittelinsel. Anschließend bewegte der PKW sich nach rechts und erfasste eine Bushaltestelle. Das Bushaltestellen-Häuschen und zwei Sitzbänke wurden dabei schwer beschädigt. Personen kamen dabei nicht zu Schaden.

Der Fahrzeugführer jedoch wurde leicht verletzt und mit einem Rettungswagen in die Universitätsklinik verbracht. Der PKW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Sperrung der Straße endete nach 1 ½ Stunden.. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Oliver Pohl

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.