POL-KI: 220916.6 Schönberg: Geschwindigkeitsmessungen im Bereich Schönberg

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Rate this post
Schönberg (ots) –

Am 13.09.2022, in der Zeit von 06:15 Uhr bis 10:40 Uhr, führten Polizeibeamtinnen und -beamte der Station Schönberg Verkehrskontrollen in Form von Geschwindigkeitsmessungen durch.
Insgesamt verwarnten sie 27 Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer.

Zunächst kontrollierten die Kräfte der Polizei aus Schönberg im Bereich Barsbek und stellten fest, dass der überwiegende Teil der Verkehrsteilnehmenden sich an die vorgeschriebene Geschwindigkeit von 50 km/h hielt. Sie ahndeten zwei Verstöße.

Im Dorfe in Krummbek verwarnten die Beamtinnen und Beamten sieben PKW Fahrerinnen und Fahrer, die schneller als 30 km/h fuhren.

In der Straße Damm in Schönberg mussten die eingesetzten Kräfte 18 Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer sanktionieren, die sich nicht an die Geschwindigkeit von 30 km/h hielten. Der Spitzenreiter war mit 29 km/h zu schnell. Ihn erwarten 180 Euro Bußgeld und ein Punkt im Flensburger Verkehrszentralregister.

Die Dienststellen der Polizeidirektion Kiel werden auch in Zukunft gleichartige Kontrollen im Rahmen der Verkehrssicherheitsinitiative durchführen.

Eva Rechtien

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2013
Fax +49 (0) 431 160 – 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-KI: 220916.7 Kiel: Festnahme nach Raub eines E-Scooters

Rate this post Kiel (ots) – Freitagmorgen kam es in Wellingdorf zu einem Raub eines E-Scooters. Polizeibeamte nahmen den Tatverdächtigen kurz darauf fest und in Gewahrsam. Nach Angaben des 43 Jahre alten Fahrers des Scooters sei dieser gegen 06 Uhr auf dem Weg zur Arbeit im Wehdenweg in Höhe Hausnummer […]