POL-KI: 220810.5 Kiel: Zwei Tatverdächtige nach Auseinandersetzung in Untersuchungshaft (Folgemeldung zu 220603.4 & 220722.1)

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Rate this post
Kiel (ots) –

Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Kiel und der Polizeidirektion Kiel

Die Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft in Kiel ermittelten wegen der Messerstecherei in einer Gaststätte in der Flämischen Straße in Kiel am 03.06.2022 vier Tatverdächtige, sodass mehrere Durchsuchungsbeschlüsse und Haftbefehle am frühen Dienstagmorgen vollstreckt werden konnten.

Nach mehrwöchigen intensiven Ermittlungen ist es der Kriminalpolizei und der Staatsanwaltschaft gelungen, vier Tatverdächtige im Alter zwischen 26 und 36 Jahren als mutmaßliche Täter des Messerangriffs auf einen Mann in einer Gaststätte in der Flämischen Straße in Kiel zu ermitteln.

Am Dienstag gegen 06:00 Uhr durchsuchten Beamtinnen und Beamte des Kommissariats 11 der Kieler Kriminalpolizei mit Unterstützung von Spezialkräften und des Kommissariats 17 vier Wohnungen in Gaarden und Wellingdorf nach Beweismitteln und nahmen die Männer in Gewahrsam.

Gegen zwei der Tatverdächtigen ordnete der Ermittlungsrichter des Amtsgerichts Kiel wegen gefährlicher Körperverletzung Untersuchungshaft an. Die weiteren Tatverdächtigen wurden wegen fehlender Haftgründe nach erkennungsdienstlicher Behandlung wieder entlassen.

Die Ermittlungen – insbesondere zu dem Motiv und dem Hintergrund für die Tat – dauern an. Weitere Auskünfte können zum jetzigen Zeitpunkt nicht gemacht werden.

Michael Bimler / Staatsanwaltschaft Kiel

Matthias Arends / Polizeidirektion Kiel

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2013
Fax +49 (0) 431 160 – 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-KI: 220811.1 Kiel: Festnahme nach versuchtem Straßenraub

Rate this post Kiel (ots) – In der Nacht von gestern auf heute kam es am Stresemannplatz in Kiel zu einem versuchten Straßenraub auf einen 18-jährigen Flintbeker und seine 18-jährige Begleiterin.Aufgrund einer sofort eingeleiteten Fahndung der Polizei nahmen Beamtinnen und Beamte des 3. Polizeireviers Kiel kurze Zeit später drei Tatverdächtige […]