POL-KI: 220810.1 Kiel: Fahrradkontrollen im Kieler Stadtgebiet

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Rate this post
Kiel (ots) –

Gestern fanden an zwei unterschiedlichen Örtlichkeiten im Kieler Stadtgebiet Verkehrskontrollen statt. Sowohl bei Radfahrenden als auch bei E-Scooter Fahrerinnen und Fahrern stellten Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte diverse Verstöße fest.

Im Zeitraum von 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr kontrollierten Beamtinnen und Beamte des 2. Polizeireviers Kiel in der Adelheidstraße in Höhe einer Tankstelle sowie in der Holstenstraße Radfahrende und E-Scooter Fahrerinnen und Fahrer.

Insgesamt hielten die Kräfte der Polizei 30 Fahrräder, vier Pedelecs und fünf E-Scooter an. Bei 14 Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmern stellten die kontrollierenden Beamtinnen und Beamten ein verkehrswidriges Verhalten fest. Sie erwartet nun ein Verwarngeld.

Die Dienststellen der Polizeidirektion Kiel werden auch in Zukunft gleichartige Kontrollen im Rahmen der Verkehrssicherheitsinitiative zur Bekämpfung von Unfällen unter Beteiligung von Radfahrenden durchführen.

Eva Rechtien

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2013
Fax +49 (0) 431 160 – 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-KI: 220810.2 Hohwacht: Zeugen gesucht nach Fahrzeugaufbruch

Rate this post Hohwacht (ots) – Dienstagnachmittag kam es in Hohwacht zu einem Aufbruch eines BMW, bei dem der oder die Täter Gegenstände im Wert von rund 15.000 Euro entwendeten. Die Polizei sucht nach Zeuginnen und Zeugen. Nach Angaben des 27 Jahre alten Halters des weißen BMW der 7er-Baureihe habe […]