POL-KI: 220427.1 Probsteierhagen: Geschwindigkeitskontrollen durch die Polizei

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Rate this post
Probsteierhagen (ots) –

Gestern Mittag führten Beamtinnen und Beamte der Polizeistation Schönberg Verkehrskontrollen mit dem Schwerpunkt der Geschwindigkeitsmessungen an zwei Kontrollstellen in Probsteierhagen an der Landesstraße 50 durch. Insgesamt führten die eingesetzten Beamtinnen und Beamten 136 Kontrollmessungen durch und stellten dabei diverse Geschwindigkeitsüberschreitungen fest.

In der Zeit von 11:30 Uhr bis 12:45 Uhr kontrollierten die eingesetzten Polizeikräfte die Geschwindigkeit der Fahrzeuge im Ortsteil Muxall aus Richtung Probsteierhagen kommen in Richtung Schönkirchen. Hierbei fuhren insgesamt acht Fahrzeuge mit Geschwindigkeiten von 60km/h bis 67 km/h anstatt der erlaubten 50 km/h. Ungefähr 12 % der Fahrzeuge fuhren an der Kontrollstelle zu schnell.

In der Zeit von 13:15 Uhr bis 14:30 Uhr kontrollierten die Beamtinnen und Beamten an der zweiten Kontrollstelle den Fahrzeugverkehr aus Richtung Schönberg kommend in Richtung Schönkirchen. Hier fuhren insgesamt 17 Fahrzeuge zu schnell. Es wurden Geschwindigkeiten von 61 km/h bis zu 76 km/h gemessen. Damit fuhr ungefähr jedes vierte Fahrzeug an dieser Kontrollstelle zu schnell.

Am schnellsten fuhr hier ein LKW-Fahrer, welcher mit 76 km/h die Kontrollstelle passierte. Ihn erwarten ein Bußgeld in Höhe von 235 Euro, zwei Punkte im Fahreignungsregister sowie ein einmonatiges Fahrverbot.

Auch in Zukunft werden weitere Geschwindigkeitskontrollen im Zuständigkeitsbereich der Polizeidirektion Kiel erfolgen.

Nina Otto

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 – 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-KI: 220427.2 Kiel: Tatverdächtiger nach versuchtem Diebstahl festgenommen

Rate this post Kiel (ots) – Eine Polizistin und ein Polizist des 4. Reviers haben am frühen Mittwochmorgen einen flüchtigen Mann festgenommen, der zuvor versucht hatte, in Ellerbek ein Fahrrad zu stehlen. Ein Anwohner beobachtete gegen 05 Uhr eine Person, die offenbar im Begriff war, ein Fahrrad von einem Grundstück […]