FW-Kiel: Brennt Gartenlaube im Wohngebiet

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Rate this post
Kiel (ots) –

Am Sonntagvormittag gegen 09:00 Uhr erreichten die integrierte Regionalleitstelle Mitte gleich mehrere Anrufer die eine brennende Gartenlaube im Klausdorfer Weg in Kiel-Wellingdorf meldeten.

Bereits bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand die Gartenlaube in Vollbrand und drohte auf ein benachbartes Gebäude überzugreifen. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte dies jedoch verhindert werden. Das benachbarte Gebäude erlitt nur leichte Schäden. Mehrere Trupps wurden unter Atemschutz zur Brandbekämpfung eingesetzt. Während des Einsatzes wurde der Klausdorfer Weg für den Verkehr voll gesperrt.

Um 10:40 Uhr konnten alle Maßnahmen seitens der Feuerwehr beendet werden. Insgesamt waren 28 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Kiel und der Freiwilligen Feuerwehr Kiel-Elmschenhagen am Einsatz beteiligt. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand.

Rückfragen bitte an:

Medien-Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Kiel
Lagedienstführer
Telefon: 0431 / 5905 – 0
Fax: 0431 / 5905 – 147

Original-Content von: Feuerwehr Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

BPOL-KI: Pfefferspray und Drogen - junge Männer erhalten Anzeigen

Rate this post Ahrensburg (ots) – Deutlicher Cannabisgeruch im Treppenhaus. Eine Zivilstreife der Bundespolizei hat Freitagabend (29.04) am Bahnhof Ahrensburg eine Gruppe junger Männer kontrolliert und dabei Verstöße festgestellt, die zu Anzeigen führten. Eine Zivilstreife der Bundespolizei war am Freitagabend gegen 23:30 Uhr im Bahnhof Ahrensburg im Einsatz, als sie […]