POL-KI: 140321.3 Preetz: Junge Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Preetz (ots) – Donnerstagfrüh ist es in Preetz zu einem Verkehrsunfall zwischen einer Radfahrerin und einem Lieferwagen gekommen, bei dem die 19-Jährige schwer verletzt wurde.

Nach jetzigem Stand der Ermittlungen befuhr die junge Frau gegen 06.50 Uhr mit ihrem Fahrrad den Holstenweg und wollte nach links in den Moorweg abbiegen. Dabei übersah sie den vorfahrtsberechtigen Ford Transit, der auf dem Moorweg in Richtung Rethwischer Weg unterwegs war. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß, bei dem die Radfahrerin mit ihrem Rad vorne links mit dem Transit kollidierte. Trotz einer Notbremsung konnte der 57 Jahre alte Fahrer den Unfall nicht mehr verhindern. Die junge Frau stürzte zu Boden und zog sich dabei schwere Verletzungen zu, die einen Transport in die Universitätsklinik nach Kiel erforderlich machten.

Die Polizeizentralstation in Preetz hat die weiteren Unfallermittlungen aufgenommen.

Bernd Triphahn

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.