POL-KI: 140303.2 Kiel: Mit gestohlenem PKW in Kiel kontrolliert

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Kiel (ots) – Sonntagabend kontrollierten Beamte des 3. Polizeireviers einen Fahrzeugführer. Dieser war ohne Fahrerlaubnis und in einem als gestohlen gemeldeten Fahrzeug unterwegs.

Den richtigen Riecher bewiesen Beamte vom 3. Polizeirevier, als sie kurz vor 22.00 Uhr einen Mercedes Benz im Hasseldieksdammer Weg im Kieler Stadtteil Schreventeich kontrollierten. Im Fahrzeug befanden sich ein 39 Jahre alter Fahrer und ein 23 Jahre alter Beifahrer.

Beide Personen sind der Polizei wegen verschiedener Delikte bereits bekannt. Bei der Kontrolle der Papiere stellten die Beamten fest, dass der Fahrer keinen Führerschein besitzt. Eine Überprüfung des Fahrzeuges ergab, dass der PKW bereits am 21.02.2014 im Kreis Rendsburg/Eckernförde als gestohlen gemeldet worden ist.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen auf der Wache des 3. Polizeireviers konnten die beiden Männer das Polizeirevier wieder verlassen, das Fahrzeug wurde zur Spurensicherung und Eigentumssicherung sichergestellt.

Bernd Triphahn

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.