POL-KI: 140122.2 Ascheberg/ B430: PKW von der Fahrbahn abgekommen – Fahrerin schwer verletzt

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Ascheberg (ots) – Dienstagabend ist eine Frau auf der Bundesstraße B 430 mit ihrem PKW von der Fahrbahn abgekommen und auf dem Dach liegen geblieben. Die Fahrerin ist mit schweren Verletzungen in das Preetzer Krankenhaus gekommen.

Nach derzeitigem Stand der polizeilichen Ermittlungen befuhr die 31 Jahre alte Fahrzeugführerin gegen 18.40 Uhr mit ihrem Ford “K” die B 430 aus Richtung Neumünster kommend in Fahrtrichtung Ascheberg. Zwischen Hofkamp und der Abfahrt nach Dersau kam sie in einer Linkskurve aus noch nicht geklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und blieb mit ihrem PKW auf dem Dach liegen. Die Fahrerin verletzte sich dabei am Kopf und am Bein und kam mit schweren Verletzungen in das Preetzer Krankenhaus. An dem Fahrzeug entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden.

Ob es sich um einen Glätteunfall handelt oder ob der Unfall eine andere Ursache hat, werden jetzt die weiteren Ermittlungen der Polizeistation Ascheberg ergeben.

Bernd Triphahn

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.