Kieler Umschlag am nächsten Wochenende mit stadtweiter Sonntagsöffnung

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Kieler Umschlag am nächsten Wochenende mit stadtweiter Sonntagsöffnung
5 (100%) 1 vote

Foto: Presse Kiel-Marketing e.V. / Jan Köhler-Kaeß(CIS-intern) – Das mittelalterliche Fest Kieler Umschlag hält ab Donnerstag, 02. März für vier Tage Einzug in die Kieler Innenstadt und überlässt Gauklern und Gesinde, Minnesängern und den Handwerkszünften das Handelsleben. Die bis ins 15. Jahrhundert zurückreichende Geschichte des Festes steht in diesem Jahr wieder stärker im Fokus und lässt in der Kieler Innenstadt an drei Standorten vergangene Zeiten wiederaufleben. Schausteller in authentischen Kostümen und historische Verkaufsstände laden zu einer spannenden Zeitreise in die Vergangenheit als Kiel noch Hansestadt und der Kieler Umschlag ein wichtiger Geldmarkt waren

Foto: Presse Kiel-Marketing e.V. / Jan Köhler-Kaeß

Alter Markt

Der Alte Markt verwandelt sich in einen echten Mittelaltermarkt. Hier treiben neben Gauklern, Musikern und Handwerkern der Gruppe Fogelvrei auch Ritter ihr Unwesen und laden zu einem breiten Rahmenprogramm. Täglichen Spaß versprechen zudem die zeremonielle Eröffnung der Markstände, die Gauklerkunst und vielfältige Musik altertümlicher Instrumente. Am Samstag um 12:00 Uhr ist der Alte Markt Treffpunkt zum Aufmarsch des traditionellen Handwerkerumzugs durch die Innenstadt. Darüber hinaus wartet das Heerlager an der Nikolaikirche darauf entdeckt zu werden.

Asmus-Bremer-Platz

Vorsicht! Piraten, Kanoniere und Wikinger haben das historische Fischerdorf auf dem Asmus-BremerPlatz erobert. Ein Wikingerschiff und ein Piratennest versprühen Spaß und Schrecken. Gemütlich wird es in der großen Holzhütte, von wo aus sich das bunte Treiben bei einem hausgebrauten Umschlagsbier der Kieler Brauerei in Ruhe beobachten lässt. Nichts für sanfte Ohren sind hingegen die täglichen Salutschüsse der Kanoniere aus Schweden.

Holstenplatz

Das Herzstück des Holstenplatzes ist das traditionelle Handwerkerzelt. Hier kann echten Handwerksmeistern über die Schulter geschaut werden, während diese live ihre Produkte herstellen. Draußen im Streichelzoo freuen sich die Tiere über Streicheleinheiten unserer jüngsten Besucher. Für eine Stärkung vor dem nächsten Abenteuer sorgt das gastronomische Angebot. Von Donnerstag bis Samstag lädt das Handwerkerzelt ab 19:00 Uhr zu DJ- und Live-Musik.

Das Programm im zeitlichen Überblick

Der Donnerstag, 02.März folgt wie gewohnt den traditionellen Bräuchen der Eröffnungszeremonie
16:30 Uhr begibt sich der historische Umzug mit Kiels Stadtpräsident Hans-Werner Tovar unter
musikalischer Begleitung vom Holstenplatz zum Warleberger Hof.
17:00 Uhr weckt das Gefolge in historischen Kostümen Altbürgermeister Asmus Bremer und
seine Frau aus ihrem einjährigen Schlaf.
17:30 Uhr folgt die traditionelle Eröffnungszeremonie mit dem Hissen der Stadtfahne
„Bürgermeester sin Büx“ auf dem Alter Markt.
Im Anschluss findet der traditionelle Bieranstich mit dem Hausbier der Kieler Brauerei statt.

Freitag, den 3. März
12:00 Uhr Feierliche Eröffnung der Stände durch Asmus Bremer auf dem Alten Markt
17:00 Uhr Plattdütsche Andacht in der St. Nikolai Kirche
20:00 Uhr Besuch von Asmus Bremer im Handwerkerzelt auf dem Holstenplatz mit
Handwerkskünsten, Musik und mittelalterlichem Treiben.
19:00 – 23:00 Uhr Afterwork-Fete im Handwerkerzelt mit DJ Gary, tanzen zu Hits der 70er, 80er
und 90er.
Ab 21:00 Uhr hausgebrautes Kieler Bier auf der Umschlags-Party in der Kieler Brauerei.

Samstag, den 4. März
11:00, 12:00, 14:00 und 16:00 Uhr geht es hoch hinaus bei den Führungen durch den Kirchturm
der St. Nikolai Kirche.
12:00 Uhr Treffpunkt am Alten Markt zum Aufmarsch des traditionellen Handwerkerumzugs
durch die Innenstadt.
16:00 Uhr Plattdeutsche Lesestunde mit „Lütt plattdütsch vertellen ut oole un niege Tieden“ im
Warleberger Hof
19:00 – 23:00 Uhr Rock & Blues live von der Band „WELL DONE“ im Handwerkerzelt auf dem
Holstenplatz und zeitgleich Umschlags-Party in der Kieler Brauerei.

Sonntag, den 5. März
10:00 Uhr Festgottesdienst in der St. Nikolai Kirche mit Asmus Bremer und seinem Gefolge.
11:30 Uhr Band „Smoking Boots“ im Handwerkerzelt auf dem Holstenplatz
12:00 Uhr die Musikgruppe Corpsus Iuris auf dem Asmus-Bremer-Platz
15:00 Uhr „Folgelvrei spielt auf“ mit Gereimtem und Ungereimtem von der Bühnenmitte auf
dem Alten Markt.
18:00 Uhr Abschlussmarsch mit Asmus Bremer und seinem Gefolge beginnt auf dem
Holstenplatz und endet….
…um 18:30 Uhr mit dem „Einholen der Büx“ auf dem Alten Markt.
19:00 Uhr findet der Kieler Umschlag sein Ende mit der Verabschiedung von Asmus Bremer am
Warleberger Hof.

Das vollständige Programm auf www.kiel-sailing-city.de/umschlag.
Alle Shoppingfreudige kommen auch am Sonntag ganz auf ihre Kosten, wenn unter dem Motto „KIEL
MACHT AUF!“ die Geschäfte von 13 – 18 Uhr ihre Tore öffnen.