FW-Kiel: LKW umgekippt, eine verletzte Person

Add to Flipboard Magazine.
kielszene

Kiel (ots) – Am Montag den 22.02.21 ereignete sich gegen 14:53 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall in der Straße “Am Kiel-Kanal” im Kieler Stadtteil Wik.

 

Den alarmierten Einsatzkräften zeigte sich ein auf der Seite liegender LKW. Der Fahrer befand sich noch im Fahrerhaus und konnte sich aufgrund der Verletzungen nicht selbst befreien. Zudem liefen größere Mengen Betriebsstoffe aus. 

Nach der Fahrzeugsicherung wurde der Fahrer durch das Herausnehmen der Frontscheibe aus dem Fahrzeug befreit. Die Maßnahmen wurden in Absprache mit dem Rettungsdienst vorgenommen um eine patientenorientierte Versorgung zu gewährleisten. Zeitgleich wurden die Betriebsstoffe aufgenommen. 

Insgesamt waren 24 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr und des Rettungsdienstes eingesetzt. Gegen 16:25 Uhr konnten alle Maßnahmen beendet werden. Der verletzte Fahrer wurde durch den Rettungsdienst zur weiteren Behandlung in ein Kieler Krankenhaus transportiert. 

Rückfragen bitte an: 

Medien-Rückfragen bitte an: 

Feuerwehr Kiel
Lagedienstführer
Telefon: 0431 / 5905 – 0
Fax: 0431 / 5905 – 147 

Original-Content von: Feuerwehr Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-KI: 210224.1 Kiel: Polizei ermittelt nach Autofahrt durch Park

0.0 00 Kiel (ots) – Beamte des 4. Reviers ermitteln derzeit unter anderem wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr gegen einen Autofahrer. Der Mann war Montagmittag mehrfach durch einen Gaardener Park gefahren und soll dabei zwei Kinder gefährdet haben.   Nach Angaben der 11 und 13 Jahre alten Kinder […]