POL-KI: 220729.1 Kiel: Verkehrskontrollen im Kieler Stadtgebiet

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Rate this post
Kiel (ots) –

Gestern fanden an unterschiedlichen Örtlichkeiten im Kieler Stadtgebiet Verkehrskontrollen statt. Sowohl bei Radfahrenden als auch bei PKW-Fahrerinnen und -Fahrern stellten die kontrollierenden Beamtinnen und Beamten diverse Verstöße fest.

In Zusammenarbeit mit dem Kommunalen Ordnungsdienst richteten Beamtinnen und Beamte der Polizeistation Wellsee und des Polizeibezirksreviers Kiel an verschiedenen Örtlichkeiten im Kieler Stadtgebiet im Zeitraum von 06:00 Uhr bis 16:00 Uhr Kontrollstellen ein.

An zwei Kontrollstellen im Karlstal und am Theodor-Heuss-Ring stellten die Beamtinnen und Beamten insgesamt 26 Radfahrende fest, die mit ihrem Fahrrad auf der falschen Straßenseite fuhren. Zwei Radfahrende nutzten ihr Smartphone verbotenerweise während der Fahrt.

Das Polizeibezirksrevier richtete zeitgleich eine Geschwindigkeitsmessstelle im Ellerbeker Weg ein. In Höhe der Lütjenburger Straße stellten die dort eingesetzten Kollegen insgesamt 27 Geschwindigkeitsverstöße fest. Die höchste gemessene Geschwindigkeit betrug dabei 69 km/h.

Neben den stationären Kontrollstellen kontrollierten die Beamtinnen und Beamten auch mobil. In diesem Rahmen stellten sie mehrere parkende PKW auf Radwegen fest.

Alle Verkehrsteilnehmenden, bei denen die kontrollierten Beamtinnen und Beamten ein verkehrswidriges Verhalten feststellten, erwartet nun ein Verwarn- oder Bußgeld.

Die Dienststellen der Polizeidirektion Kiel werden auch in Zukunft gleichartige Kontrollen im Rahmen der Verkehrssicherheitsinitiative zur Bekämpfung von Unfällen unter Beteiligung von Radfahrenden durchführen.

Björn Gustke

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 – 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-KI: 220729.2 Kiel: Massiver Tresor bei Einbruch entwendet - Zeugen gesucht

Rate this post Kiel (ots) – Unbekannte brachen in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in die Büroräume einer Firma am Sophienblatt ein. Dabei entwendeten sie unter anderem einen größeren Tresor mit dem darin befindlichen Geld. Das K 12 der Kieler Kriminalpolizei sucht nun Zeuginnen und Zeugen. Im Zeitraum zwischen […]