POL-KI: 220720.1 Kiel: 20-Jähriger greift Passanten an – Zeugen schreiten ein

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Rate this post
Kiel (ots) –

In der vergangenen Nacht beschädigte ein junger Mann mehrere PKW. Zudem griff er einen Passanten an und schlug diesem mit einem Gegenstand auf Kopf. Zeugen des Vorfalls gelang es, den Täter bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten.

Gegen 01:45 Uhr habe ein Passant in der Gaußstraße im Bereich der Einmündung zum Kirchenweg beobachtet, wie ein junger Mann mit einem länglichen Gegenstand die Scheibe eines Autofensters einschlagen hätte. Der Passant habe einen Einbruch in den PKW vermutet und daher mit größerem Abstand verbal auf sich aufmerksam gemacht.

Der Täter, ein 20-jähriger Kieler, sei daraufhin mit dem Gegenstand auf den Passanten losgegangen und habe ihn mehrfach geschlagen. Mehrere Anwohner bemerkten das Geschehen auf dem Gehweg in der Gaußstraße und eilten dem 66-jährigen Mann zur Hilfe. Einem Zeugen gelang es, den Beschuldigten vom Geschädigten wegzureißen und ihn am Boden festzuhalten. Polizeibeamtinnen und -beamte vom 4. Polizeirevier nahmen den Täter vorläufig fest.

Der 66-jährige Geschädigte wurde durch den Angriff leicht verletzt. Bei dem genutzten Gegenstand handelte es sich um die Stange eines Dachgepäckträgers. Diese hatte der Beschuldigte nach derzeitigem Stand der Ermittlungen von einem vor Ort geparkten PKW abgerissen.

Der beschuldigte Heranwachsende stand nach eigenen Angaben unter Einfluss von Betäubungsmitteln und Alkohol. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,76 Promille. Ein Polizeiarzt entnahm dem Beschuldigten eine Blutprobe. Zur weiteren Ausnüchterung verblieb der 20-Jährige im Polizeigewahrsam. Die Beamtinnen und Beamten des 4. Polizeireviers haben ein Strafverfahren gegen den Mann eingeleitet.

Björn Gustke

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 – 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-KI: 220720.2 Plön: Randalierer wirft Gegenstand auf Passanten und verletzt Polizisten

Rate this post Plön (ots) – Gestern Abend randalierte ein alkoholisierter Mann in der Plöner Fußgängerzone. Er warf eine volle Getränkedose auf einen Passanten und leistete bei seiner Ingewahrsamnahme Widerstand. Ein Polizeibeamter wurde verletzt und ist nicht mehr dienstfähig. Gegen 21:05 Uhr randalierte ein alkoholisierter Mann in der Langen Straße […]