POL-KI: 220429.3 Preetz: Zeugenaufruf nach Unfallflucht

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Rate this post
Preetz (ots) –

Auf dem Preetzer Cathrinplatz kam es Donnerstag zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich das verursachende Fahrzeug anschließend unerlaubt vom Unfallort entfernte. Die Preetzer Polizei sucht Zeugen.

Nach Angaben des Halters eines schwarzen Volvos habe dieser im Zeitraum von 16:20 Uhr bis 17:30 Uhr auf dem Parkplatz geparkt. Bei seiner Rückkehr habe er bemerkt, dass sein Wagen im Bereich des vorderen linken Kotflügels Beschädigungen aufwies. Diese seien zuvor nicht vorhanden gewesen. Anhand der Spurenlage dürfte ein anderes Fahrzeug den Volvo touchiert haben.

Die Polizeistation Preetz hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeuginnen und Zeugen, die den Unfall bemerkt haben oder Angaben zum verursachenden Fahrzeug machen können. Hinweise nimmt die Polizei unter 04342 / 10 770 entgegen.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 – 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

BPOL-KI: Fahrzeugpanne führt zu Anzeigen der Bundespolizei

Rate this post Lübeck (ots) – Am gestrigen Nachmittag (28.04) gegen 16:20 Uhr stellte eine Streife der Bundespolizei auf dem Weg zum Lübecker Hauptbahnhof, in der Schwartauer Allee, ein liegengebliebenes Fahrzeug fest. Der VW-Polo war im Kurvenbereich stehengeblieben und ließ sich nicht mehr starten. Die Polizisten sicherten den Gefahrenbereich ab […]