POL-KI: 220228.6 Kiel: Glatte Fahrbahn – drei Verkehrsunfälle im Meimersdorfer Weg

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Rate this post
Kiel (ots) –

Am Montagmorgen ereigneten sich im Meimersdorfer Weg gleich drei Verkehrsunfälle mit insgesamt fünf beteiligten PKW. Ursächlich hierfür dürfte die Eisglätte in diesem Straßenabschnitt gewesen sein. Ein PKW kollidierte mit dem Geländer einer Brücke. Menschen wurden nicht verletzt. Der Winterdienst der Stadt Kiel streute die Fahrbahn ab.

Gegen 07:15 Uhr meldeten sich gleich mehrere Verkehrsteilnehmende bei der Regionalleitstelle Mitte und teilten mit, dass sich im Meimersdorfer Weg, im Bereich der dortigen Eisenbahnüberführung, kurz vor dem Kreuzungsbeginn zur Neuen Hamburger Straße, in kürzester Zeit insgesamt drei Verkehrsunfällen ereignet hätten.

Die sofort eingesetzten Beamten des 4. Polizeireviers Kiel stellten vor Ort fest, dass jeweils zwei PKW miteinander zusammengestoßen waren. Ein weiterer PKW kollidierte mit dem Geländer der dortigen Brücke. Menschen verletzten sich bei den Unfällen nicht. Es entstand Sachschaden in unbekannter Höhe.

Ursächlich für die Verkehrsunfälle dürfte insbesondere die Eisglätte auf der Fahrbahn in diesem Straßenabschnitt, der an dieser Stelle abschüssig ist, gewesen sein. Die Beamten veranlassten umgehend die Hinzuziehung des Winterdienstes der Stadt Kiel. Dieser streute die Fahrbahn ab.

Die Polizei Kiel appelliert an Fahrzeugführende, grundsätzlich die eigene Geschwindigkeit insbesondere an die Straßen-, Verkehrs-, Sicht- und Wetterverhältnisse anzupassen.

Magnus Gille

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 – 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

BPOL-KI: Neues Personal für die Bundespolizeiinspektion Kiel - Vereidigung am Kreuzfahrtterminal/Kiel (FOTO)

Rate this post Kiel (ots) – Nach dem personellen Zuwachs von 12 Kolleginnen und Kollegen im Frühjahr 2021 erhält die Bundespolizeiinspektion Kiel erneut Verstärkung von 17 Laufbahnabsolventinnen und Laufbahnabsolventen. Der Inspektionsleiter, Polizeirat Sven-Lars Marienfeld und sein Vertreter, der Erste Polizeihauptkommissar Stephan Jensen, konnten am Dienstagmorgen (01. März) die jungen Polizeimeisterinnen […]