Immer einen Besuch wert: „Marine, Werften, Segelsport“ – die Geschichte der Hafenstadt Kiel

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
5/5 - (1 vote)

(CIS-intern) – Kiels Geschichte in allen Facetten als Hafenstadt, als Marine- und Werftenstandort und als Ort des Segelsports – dies will die neue Dauerausstellung des Kieler Stadt- und Schifffahrtsmuseums in der denkmalgeschützten Fischhalle ihren Besucher*innen nahebringen.

Schiffsmodelle, Marinemalerei, nautisches Gerät – um nur einige ausgewählte Exponatgruppen zu nennen – zeigen, wie sehr die Kieler Geschichte mit dem Meer, dem Schiffbau, der Marine und der Seefahrt verbunden ist. Auch Themen wie Fischerei- und Kolonialgeschichte, Kreuzfahrttourismus, Nord-Ostsee-Kanal oder Marinemalerei werden in modernen Präsentationen mit zahlreichen Medienstationen inszeniert.

Shop und Gastronomie bieten den Museumsgästen eine angenehme Aufenthaltsqualität. Panoramafenster lassen den Blick über die Förde auf Fährschiffe und Werft schweifen und verbinden das Museum mit der maritimen Gegenwart und Zukunft unserer Stadt.

Termin:
Dauerausstellung
Öffnungszeiten: Di-So: 10:00-18:00 Uhr, montags geschlossen
Schifffahrtsmuseum Fischhalle, Wall 65
Tel. 0431 901 3428
Eintritt frei

Führungen:
27. März 2022, 3., 10., 17., und 24. April 2022,
jeweils
14:30 15:30 Uhr

Sonntagsführungen durch die Ausstellung Marine, Werften, Segelsport“ die Geschichte der Hafenstadt Kiel

Schifffahrtsmuseum Fischhalle, Wall 65

Eintritt frei

Foto: User:Matthias Süßen, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons

Nächster Beitrag

POL-KI: 220323.1 Kiel: Polizei stellt entwendetes Fahrrad sicher

5/5 - (1 vote) Kiel (ots) – Beamte der Fahrradstaffel der Polizeidirektion Kiel haben am Montagnachmittag in Kiel-Gaarden ein Fahrrad sichergestellt, das von einem 33 Jahre alten Mann geführt wurde. Der Besitzer meldete jenes Fahrrad wenig später bei der Polizeistation Wellsee als gestohlen. Die Polizei Kiel stellt regelmäßig mutmaßlich entwendete […]