POL-KI: 200720.1 Boksee (Kreis Plön): Schwerer Verkehrsunfall mit fünf verletzten Personen

Add to Flipboard Magazine.
kielszene

Boksee (ots) – Samstagnachmittag ereignete sich im Kreuzungsbereich der B 404 und der Dorfstraße (Boksee) ein Verkehrsunfall mit zwei PKW, bei dem sich fünf Menschen teils schwer verletzten. Die Bundesstraße musste für ca. eineinhalb Stunden voll gesperrt werden.

 

Nach jetzigem Stand der Ermittlungen wollte die 28-jährige Fahrerin eines Audi, gegen 13:45 Uhr, die B 404 im Bereich der Dorfstraße hin Zum Schlüsbeker Moor überqueren. Hierbei übersah sie vermutlich den auf der B 404 aus Richtung Kiel kommenden Volvo eines 30-Jährigen, so dass es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge auf der Bundesstraße kam. 

Die Fahrzeugführerin des Audis verletzte sich, genauso wie der Fahrer des Volvos sowie dessen 48-jährige Beifahrerin, schwer. Die zwei ebenfalls im Volvo mitgefahrenen Kinder im Alter von fünf und elf Jahren verletzten sich leicht. Der Rettungsdienst, der mit insgesamt fünf Rettungswagen vor Ort war, brachte alle Verletzten in umliegende Krankenhäuser. 

Der Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen bemisst sich auf ca. 30.000 Euro. Sie mussten abgeschleppt werden. 

Die B 404 musste für die Dauer der Unfallaufnahme teils voll gesperrt werden. Mit eingesetzt waren neben der Polizei und dem Rettungsdienst die Freiwilligen Feuerwehren aus Boksee, Honigsee und Flintbek. 

Magnus Gille 

Rückfragen bitte an: 

Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel 

Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14 Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de 

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/14626/4656705 OTS: Polizeidirektion Kiel 

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

FW-Kiel: Sieben Verletzte nach Einsatz in Kiel-Mettenhof

0.0 00 Kiel (ots) – Heute um 9 Uhr ging in der Integrierten Regionalleitstelle Mitte ein Notruf über ein Feuer im Göteborgring in Kiel-Mettenhof ein. Laut Aussage mehrerer Anrufer, sollten aus zwei Fenstern in der fünften Etage Feuer und dunkler Rauch dringen. Die Hauptwache, die Ostwache und die Nordwache, der […]