POL-KI: 151030.1 Schönberg: Scheibe von Streifenwagen eingeschlagen – Polizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Schönberg (ots) – Donnerstagabend haben Unbekannte einen Streifenwagen der Schönberger Polizeistation beschädigt. Eine Scheibe wurde eingeschlagen, eine weitere beschädigt. Außerdem befinden sich mehrere Dellen am Fahrzeug. Die Polizei sucht nach eventuellen Zeugen.

Die Beamten waren mit einem anderen Streifenwagen zwischen 19:20 Uhr und 00:05 Uhr mit anderen Einsätzen beschäftigt und somit nicht auf der Dienststelle. Während dieses Zeitraums haben Unbekannte den auf dem Parkplatz der Dienststelle in der Ostseestraße geparkten Wagen beschädigt, indem die Seitenscheibe der Fahrerseite eingeworfen und die hintere rechte Scheibe beschädigt wurde. Darüber hinaus stellten die Polizisten mehrere Dellen am Fahrzeug fest, die vermutlich durch Tritte entstanden sind. Es konnten Spuren gesichert werden, die nun ausgewertet werden. An dem Streifenwagen entstand ein Sachschaden von etwa 3.000 Euro.

Zeugen, die etwas beobachtet haben, werden gebeten, die Polizei unter 04344 / 291 50 zu informieren. Außerhalb der Dienstzeiten werden Hinweise über 110 angenommen.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.