POL-KI: 150602.2 Kiel: Festnahme nach Diebstahl von Zigarettenautomaten

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Kiel (ots) – Beamte des 3. Reviers haben in der Nacht von Montag auf Dienstag zwei Männer festgenommen, die im dringenden Tatverdacht stehen, einen Zigarettenautomaten gestohlen zu haben und im Moment der Festnahme dabei waren, diesen zu öffnen.

Zeugen informierten die Polizei, als sie gegen 04 Uhr verdächtige Geräusche aus der Kleingartenkolonie Aubrook in Hassee hörten. Die alarmierten Polizisten trafen wenig später auf einer nahe gelegenen Wiese auf zwei 20 und 24 Jahre alte Männer, die versuchten, mit einem Hammer einen auf dem Boden liegenden Zigarettenautomaten aufzubrechen. Sie wurden vorläufig festgenommen und gaben an, den Automaten lediglich gefunden zu haben. Nach erkennungsdienstlicher Behandlung durch den Kriminaldauerdienst wurden beide Dienstagmorgen entlassen.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Nächster Beitrag

POL-KI: 150603.3 Kiel: Vermisste 16-Jährige wohlbehalten angetroffen (Folgemeldung zu 150529.2)

0.0 00 Kiel (ots) – Die seit dem 16. Mai vermisste 16-Jährige Celin S. hat sich heute Vormittag bei der Polizei gemeldet und ihren Aufenthaltsort genannt. Durch Beamte konnte sie in der Wohnung einer Freundin in Neumühlen-Dietrichsdorf wohlbehalten angetroffen und zu einer Dienststelle gebracht werden. Sie wird heute zu ihren […]