POL-KI: 140602.3 Kiel: Dieb hatte nur kurz Freude an 30 Kilogramm schwerer Fahrradpumpe

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Kiel (ots) – Einen eher ungewöhnlichen Diebstahl klärten Polizisten des 2. Reviers in der Nacht von Sonntag auf Montag auf. Während einer Streifenfahrt fiel ihnen im Bahnhofsbereich ein Mann auf, der eine rund 30 Kilo schwere und 90x40cm große Fahrradpumpe mit sich trug.

Nach kurzer Recherche konnten die Beamten ermitteln, dass der 42-Jährige die eigentlich fest im Boden verankerte Pumpe an der Radstation am Sophienblatt entwendet hatte und nun offenbar mit nach Hause nehmen wollte. Die Last wurde ihm durch die Polizisten abgenommen, indem sie die Pumpe sicherstellten. Den Mann erwartet nun eine Anzeige wegen Diebstahls.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.