POL-KI: 140415.3 Kreis Plön: Erneut Diebstähle aus unverschlossenen Autos (Folgemeldung zu 140328.2)

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Kreis Plön (ots) – In der Nacht von Freitag auf Samstag ist es in Prasdorf und Lutterbek zu einer Vielzahl von Diebstählen aus unverschlossenen Kraftfahrzeugen gekommen. Die Beamten der Polizeistationen Laboe und Probsteierhagen nahmen rund ein Dutzend Anzeigen auf. Entwendet wurden vor allem offen in den Fahrzeugen liegende Gegenstände.

Seit Beginn des Jahres registriert die Polizei im Kreis Plön eine erhöhte Anzahl solcher Diebstähle. Teils konnte durch private Videoaufzeichnung ermittelt werden, dass die Täter zur Nachtzeit durch Wohngebiete laufen und gezielt Ausschau nach unverschlossenen Autos suchen. Die Polizei appelliert daher an die Halter, sicherzustellen, dass die eigenen Fahrzeuge verschlossen abgestellt und keine Wertgegenstände in den Autos belassen werden.

Zeugen, denen auffällige Personen in den Wohngebieten auffallen, werden gebeten, die Polizei über 110 zu informieren oder sich mit Hinweisen an die Kriminalpolizei Plön unter der Rufnummer 04522 / 5005 201 zu wenden.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.