POL-KI: 220525.1 Kiel: Medieneinladung

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Rate this post
Kiel (ots) –

Am Montag, den 30.05.2022, um 11:00 Uhr findet eine gemeinsame Aktion der Stadt Kiel, der Verkehrswacht und der Polizeidirektion Kiel statt.

Es wird ein Plakat der Stadt Kiel in Sachen “Radfahrer – Geisterfahrer: Stopp! Du fährst auf der falschen Seite” vorgestellt und in der Eckernförder Straße Höhe Arndplatz, stellvertretend für viele andere (Unfall-) Schwerpunktorte, aufgehängt.
Zum Hintergrund: Im Jahre 2021 gab es ca. 450 Unfälle mit Radfahrerinnen und Radfahrern, wobei die häufigste Unfallursache die Benutzung der falschen Fahrbahnseite war.

An der Aktion werden Vertreter der Stadt Kiel, der Verkehrswacht und des Sachgebiets Prävention und Verkehr der Polizeidirektion Kiel teilnehmen.

Im Anschluss an die Vorstellung haben Medienvertreterinnen und Medienvertreter die Möglichkeit, O-Töne zu erhalten.

Medienvertreter sind herzlich eingeladen, an der Präsentation teilzunehmen.

Zur Koordinierung bitten wir um Anmeldung bis Freitag, 27.05.2022, 12:00 Uhr.

Eva Rechtien

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 – 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-KI: 220525.2 Kiel: Schwer verletzter Radfahrer nach Verkehrsunfall

Rate this post Kiel (ots) – Gestern Nachmittag kam es in der Saarbrückenstraße zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein Radfahrer mit einem PKW kollidierte. Der Radfahrer wurde schwer verletzt. Um 14:10 Uhr befuhr ein 59-jähriger Kieler mit seinem Fahrrad die Saarbrückenstraße in Richtung Kirchhofallee. Dabei habe er nach Zeugenangaben […]