POL-KI: 220315.1 Plön: Polizei Plön sucht Zeugen nach Diebstahl von Tierfallen

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Rate this post
Plön (ots) –

Unbekannte haben im Zeitraum zwischen dem 03.03.2022 und dem 09.03.2022 von einem Sportplatz im Plöner Schloßgebiet mehrere Tierfallen entwendet. Die Polizei Plön hat eine entsprechende Anzeige aufgenommen und sucht nun Zeuginnen und Zeugen.

Nach Angaben der anzeigenden Person seien von dem Sportplatz im Plöner Schloßgebiet mehrere Maulwurf- und Wühlmausfallen im Zeitraum zwischen dem 03.03.2022 ab 11:30 Uhr und dem 09.03.2022 bis 12:30 Uhr entwendet worden.

Die Fallen seien unter mehreren schwarzen Eimern auf dem Platz verteilt aufgestellt gewesen. Einige von diesen Eimern seien ebenfalls entwendet worden.

Die Polizei Plön hat die Ermittlungen wegen des Verdachts des Diebstahls aufgenommen. Wer Angaben zur Tat oder zu tatbeteiligten Personen geben kann oder auffällige Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich unter der 04522 / 5005 142 mit der Polizei Plön in Verbindung zu setzen.

Magnus Gille

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 – 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

BPOL-KI: Ziegen führten zu Streckensperrungen in Kiel Meimersdorf. Oder waren es doch Schafe? (FOTO)

Rate this post Kiel Meimersdorf (ots) – Egal um welche Art von Tieren es sich handelt, wenn Herdentiere sich in den Gleisen aufhalten, bedeutet das für die Bundespolizei höchste Alarmstufe. Denn Herdentiere können schlimme Unfälle mit Zügen verursachen. So auch gestern Nachmittag, 14.03.22 gegen 14:30 Uhr, als die Bundespolizei Kiel […]