POL-KI: 140221.4 Schwentinental / Klausdorf: LKW auf der Landesstraße 52 verunfallt

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Rate this post
Schwentinental / Klausdorf (ots) – Am heutigen Vormittag ist der Fahrer eines LKW in Klausdorf mit seinem Gefährt von der Landesstraße 52 abgekommen und verunfallt. Der Mann zog sich Verletzungen zu, er kam in ein Krankenhaus. Die Bergung des Gespanns steht noch bevor.

Kurz nach 10 Uhr war der aus dem Kreis Stormarn Stammende auf der L 52 aus Richtung Schwentinental kommend in Richtung Wellingdorf unterwegs. Vermutlich aufgrund von gesundheitlichen Problemen verlor er etwa 300 Meter hinter der Einmündung zur Dorfstraße die Kontrolle über seinen Laster und geriet ungebremst von der Fahrbahn ab. Nach der Kollision mit einem Baum blieb das Fahrzeug samt Anhänger am Fuße der dortigen Böschung stehen. Der 52-Jährige, der über Schmerzen in der Brust klagte, kam sofort mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Ob diese Schmerzen unfallursächlich waren, bleibt zu klären. Im Zuge des Unglücks hatte er sich zusätzlich kleinere Verletzungen, die ebenfalls der ärztlichen Versorgung bedurften, zugezogen.

Inwieweit an dem LKW ein Schaden entstanden ist, steht noch nicht fest. Das Fahrzeug befindet sich derzeit noch unbewegt am Unfallort, die Bergung wird zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Schreibe einen Kommentar

Nächster Beitrag

POL-KI: 140221.5 Heikendorf: Bundesstraße 502 wieder freigegeben

Rate this post Heikendorf (ots) – Die Unfallstelle an der Bundesstraße 502 in Höhe Heikendorf ist geräumt, die Strecke seit 12:35 Uhr wieder frei gegeben. Die Ermittlungen bezüglich der Unfallursache dauern an. Matthias Arends Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – […]