„Die drei ??? und die singende Schlange“ – Kult-Detektive ermitteln wieder im Mediendom der FH Kiel

Add to Flipboard Magazine.

Datum der Veranstaltung / Uhrzeit
29.01.2023
18:30 - 20:00 Uhr

Veranstaltungsort
Mediendom der FH Kiel



Kategorie


Tags:

Tipps für Veranstalter. Klicken Sie bitte H I E R!



hCal:


Die unverwechselbaren Originalstimmen von Justus Jonas (Oliver Rohrbeck), Peter Shaw (Jens Wawrczeck) und Bob Andrews (Andreas Fröhlich) begeistern nicht nur seit mittlerweile 43 Jahren Generationen von Fans der erfolgreichen Jugendkrimi-Serie. Sie sind auch ein Baustein für den Erfolg der immersiven Hörspiele im Planetarium, denn hier verschmelzen die Stimmen der drei ??? mit außergewöhnlichen räumlichen Sound-Effekten und schaffen eine dreidimensionale Klangatmosphäre der Spitzenklasse.

 

Zum Inhalt des Hörspiels

Zugegeben, Mrs Patricia Osborne ist eine etwas seltsame Dame. Ihrer Nichte Allie geht sie damit auf die Nerven, dass sie behauptet, Spinnweben seien hervorragende Heilkräuter. Sie erzählt Allie, dass sie abends vor dem Schlafengehen mit einem Messer einen Kreis um ihr Bett zieht, um sich vor

drohendem Unheil zu schützen. Außerdem lädt sie nachts zu geheimnisvollen Zusammenkünften ein. Allie bittet deshalb die drei ??? diesen Rätseln auf den Grund zu gehen. Die Detektive schleichen sich bei Mrs Osborne ein und beobachten schauerliche Dinge. Was sie wohl gesehen haben?

 

„Die drei ??? und die singende Schlange“ ist eine sehr frühe Folge der Serie. Ihre deutsche Übersetzung erschien 1975, 1981 folgte das dazugehörige, stark gekürzte Hörspiel. Es ist bis heute einer der beliebtesten Klassiker. Die jetzt überarbeitete Neufassung ist mit 91 Minuten mehr als doppelt so lang und ins Hier und Jetzt geholt worden.

„Die drei ??? und die singende Schlange“ ist eine Produktion von HO3RRAUM Media und EUROPA a division of Sony Music Entertainment. Die drei??? © Franckh-Kosmos Verlags-GmbH & Co. KG

 

Veranstaltungstermine:
Fr, 27.01.2023, 20:00 Uhr
So, 29.01.2023, 18:30 Uhr

Eintritt (ab 10 Jahre): 18 Euro (ermäßigt 14 Euro)
Pressefoto: presse.mediendom.de

Info und Reservierung: www.mediendom.de