POL-KI: 210331.1 Preetz: Tödlicher Verkehrsunfall

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Preetz (ots) – In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ist es auf der Bundesstraße 76 in Höhe Preetz zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen, bei dem eine 47 Jahre alte Frau verstarb. Die Bundesstraße war mehrere Stunden gesperrt.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei geriet die in Richtung Plön fahrende Frau gegen 23:45 Uhr aus ungeklärter Ursache in Höhe der Abfahrt zur Kieler Straße mit ihrem VW in den Gegenverkehr und kollidierte mit einem entgegenkommenden BMW. Aufgrund ihrer schweren Verletzungen verstarb sie trotz Reanimationsmaßnahmen eines eingesetzten Notarztes an der Unfallstelle. Der 34-jährige Fahrer des BMW erlitt schwere Verletzungen und kam in ein Krankenhaus.

Die Kieler Staatsanwaltschaft beauftragte einen Gutachter zur Klärung der Unfallursache und ordnete die Sicherstellung beider Fahrzeuge an. Die Bundesstraße war etwa drei Stunden gesperrt.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 – 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-KI: 210331.2 Kiel: Vorläufige Festnahme nach versuchtem Einbruch in einen Baucontainer

0.0 00 Kiel (ots) – Gestern Abend nahmen Beamte des 4. Polizeireviers einen Mann vorläufig fest, der im Verdacht steht, kurz zuvor versucht zu haben, einen Baucontainer im Tiroler Ring mit einem Akkuwinkelschleifer zu öffnen. Den Hinweis auf die Tat gab ein aufmerksamer Anwohner. Der Tatverdächtige wurde nach den polizeilichen […]