POL-KI: 201026.2 Großbarkau: Fahrzeug mit 112 km/h in Großbarkau geblitzt

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Großbarkau (ots) – Freitag führten Beamte des Kieler Bezirksreviers zusammen mit ihren Kollegen der Preetzer Polizeistation eine Geschwindigkeitsmessung in Großbarkau durch. Ein Fahrer raste mit 112 Stundenkilometern durch den Ort.

Von insgesamt 487 Fahrzeugen, die zwischen 12:30 Uhr und 16:30 Uhr den Messort in der Hauptstraße passierten, waren 69 zu schnell. Vier geblitzten Fahrern droht ein Fahrverbot.

Auf besagten Fahrer, der mit 112 km/h anstatt der erlaubten 50 km/h durch den Ort fuhr, kommen ein zweimonatiges Fahrverbot, ein Bußgeld in Höhe von 560 Euro sowie zwei Punkte in Flensburg zu.

Auch in Zukunft werden weitere gleichartige Kontrollen im Kreis Plön durchgeführt.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14 Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/14626/4744261 OTS: Polizeidirektion Kiel

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-KI: 201026.3 Kiel: Drei Container durch Feuer zerstört. Polizei sucht Zeugen.

0.0 00 Kiel (ots) – Samstagmorgen zerstörte ein Feuer in der Straße Am Blöcken drei Müllcontainer und beschädigte einen Pkw leicht. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Gegen 05:00 Uhr meldete ein Anwohner einen Feuerschein in der Straße Am Blöcken. Die Einsatzkräfte stellten auf dem Garagenhof der […]