POL-KI: 200910.1 Nettelsee: Hohe Überschreitungsquote bei Geschwindigkeitsmessungen

Add to Flipboard Magazine.
kielszene

Nettelsee (ots) – Das Kieler Bezirksrevier hat sowohl am gestrigen Mittwoch als auch Ende August Geschwindigkeitsmessungen in Nettelsee durchgeführt. Ende August waren etwa 33 Prozent der Fahrzeuge zu schnell, gestern sogar knapp 42 Prozent.

 

Die Beamten maßen Mittwochnachmittag im Zeitraum von 14:15 Uhr bis 17:30 Uhr die Geschwindigkeit von 194 Fahrzeugen in der Kaiserstraße. Dort gilt eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 30 km/h. 81 Fahrzeuge (41,8%) waren zu schnell. Die höchste gemessene Geschwindigkeit betrug 64 km/h. 

Bereits am 21. August waren die Polizisten an gleicher Stelle aktiv. Im Zeitraum von 15:30 Uhr bis 17:40 Uhr passierten 208 Fahrzeuge die Kontrollstelle. 68 von ihnen (32,7%) waren zu schnell. Die höchste gemessene Geschwindigkeit war 60km/h. 

Matthias Arends 

Rückfragen bitte an: 

Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel 

Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14 Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de 

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/14626/4702596 OTS: Polizeidirektion Kiel 

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-KI: 200914.1 Kiel: Jugendlicher verletzt zwei Polizeibeamte

0.0 00 Kiel (ots) – Ein 17-Jähriger hat in der Nacht von Samstag auf Sonntag in der Wik zwei Polizeibeamte durch Tritte und Bisse verletzt. Einer der Beamten konnte seinen Dienst nicht fortsetzen. Der Jugendliche kam ins Polizeigewahrsam. Die Polizisten des 1. Reviers waren kurz nach Mitternacht im Elendsredder eingesetzt. […]