POL-KI: 190201.2 Kiel: Polizei lädt zum Pressegespräch in Bezug auf die Übergriffe auf Kinder in Hammer und Molfsee ein

Add to Flipboard Magazine.
Kiel (ots) – Nach den Übergriffen auf Kinder in Hammer und in
Molfsee ist die Sensibilität in der Bevölkerung, insbesondere auch in
den sozialen Medien, erheblich gestiegen.

Die Ermittler verzeichnen eine Vielzahl von Hinweisen auf
vermeintlich neue Taten oder vermeintliche Täter.

Mit einem Pressegespräch möchte die Polizeidirektion Kiel zur
Beruhigung in der Bevölkerung beitragen.

Dazu laden wir Medienvertreter heute Nachmittag, um 14:00 Uhr, in
die Räumlichkeiten der Polizeidirektion Kiel, Gartenstraße 7, ein.
Anwesend werden der Leiter der Bezirkskriminalinspektion Kiel,
Kriminaldirektor Thorsten Steffens, sowie Pressesprecher der PD Kiel
sein.

Um eine kurze Anmeldung unter der Telefonnummer 0431-160 2010 wird
gebeten.

Matthias Felsch

Rückfragen bitte an:
Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 – 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Teilen
- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfgung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link fhrt zur vollstndigen Originalmeldung.