POL-KI: 180214.1 Lütjenburg: Neun hintere PKW-Kennzeichen entwendet

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Lütjenburg (ots) – In der Nacht zum 13. Februar wurden im Lütjenburger Stadtgebiet insgesamt neun hintere Pkw-Kennzeichen entwendet. Die Tatorte liegen in den Straßen Sternberger Weg, Am Bismarkturm, Posthofstraße und Schlesienweg. Alle Kennzeichen wurden aus den Halterungen entnommen.

Die Plöner Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Mögliche Zeugen können sich bei jeder Polizeidienststelle melden.

Oliver Pohl

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14 Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-KI: 180214.1 Kiel: Einen Pkw aufzubrechen, in dem die Fahrerin noch sitzt, macht keinen Sinn

0.0 00 Kiel (ots) – Am Dienstagnachmittag, 14.02.2018, schlug eine männliche Person die Scheibe eines Pkw in der Reventlouallee ein, um vermutlich ein Notebook zu entwenden, welches auf dem Beifahrersitz lag. Die Fahrerin, die in ihrem Pkw eine kleine Pause machte, hatte er dabei vermutlich übersehen. Der Mann trat ohne […]