POL-KI: 180128.1 Kiel: Nach Tötung eines Säuglings Haftbefehl gegen 19-Jährigen erlassen

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Kiel (ots) – Folge-ots zu POL-KI: 180427.1

In den Mittagsstunden erließ heute eine Haftrichterin am Amtsgericht Kiel einen Haftbefehl gegen den 19-jährigen Vater eines vier Wochen alten Mädchens wegen Totschlags. Der junge Mann wird beschuldigt, gestern in den frühen Morgenstunden seine Tochter getötet zu haben.

Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Kiel mit Unterstützung der Mordkommission der Kieler Kriminalpolizei werden mit Hochdruck fortgeführt.

Oliver Pohl

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14 Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-KI: 180430.1 Kiel: Kriminalpolizei sucht Zeugen im Zusammenhang mit Tötungsdelikt

0.0 00 Kiel (ots) – Folge-ots zu POL-KI: 180427.1 und 180128.1 Die Kriminalpolizei sucht Zeugen im Zusammenhang mit der Tötung eines vier Wochen alten Mädchens in Kiel. Die Ermittler wollen sich von dem Zeitraum vor der Tat ein genaueres Bild machen und suchen nun Zeugen, denen der 19-jährige Tatverdächtige am […]