POL-KI: 170630.1 Kiel: Polizei stellt rotes Schaf sicher – Eigentümer gesucht

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Kiel (ots) - 

Am Sonnabend, den 27. Mai, wurden gegen 02:45 Uhr insgesamt fünf Streifenwagen in die Bergstraße in Heikendorf geschickt. Der Polizei wurde mitgeteilt, dass dort mehrere Jugendliche randalieren würden. Als die Beamten eintrafen, konnten sie diese Personen leider nicht mehr feststellen. 

Im Nahbereich hatten sie allerdings junge Leute angetroffen, die sich zu dieser Tat äußerten. Sie richteten umgestürzte Mülltonnen wieder auf. Gegen einen 15-Jährigen wurde eine Anzeige wegen des Verdachtes der Sachbeschädigung und des Diebstahls gefertigt. Der Grund: im Zusammenhang mit dieser Tat tauchte ein rotes Dekoschaf auf. 

Die Kollegen der Polizeistation Heikendorf suchen nun den Stall, aus dem dieses Schaf entführt wurde. Hinweise zur Schäferin oder zum Schäfer nimmt die Polizei unter 0431-5601320 entgegen. 

Oliver Pohl 

 

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14 Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de 

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.