POL-KI: 151104.4 Kiel: Wohnungseinbruch und Fahrzeugdiebstahl aufgeklärt

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Kiel (ots) – Nachdem es in der Nacht von Montag auf Dienstag zu einem Einbruch in eine Wohnung in der Reeperbahn gekommen war, bei dem der Täter unter anderem Fahrzeugschlüssel und anschließend auch den dazu gehörigen Wagen gestohlen hatte, konnten Polizisten des 4. Reviers Dienstagabend einen Tatverdächtigen festnehmen.

Ein Bekannter des Geschädigten sah den gestohlenen Wagen Dienstagabend gegen 19:25 Uhr auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Elisabethstraße und informierte die Polizei. Beamte des 4. Reviers konnten kurz darauf einen 20-jährigen Tatverdächtigen vorläufig festnehmen, als dieser in das Auto steigen wollte. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurden anschließend die Wohnungen des Tatverdächtigen und einer mutmaßlichen Mittäterin durchsucht. Es konnte entsprechendes Beweismaterial sichergestellt werden.

Der Mann verbrachte die Nacht im Polizeigewahrsam, ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahls in einem besonders schweren Fall wurde eingeleitet.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.