POL-KI: 150811.4 Schwentinental: Festgefahrene Mähdrescher in Baustelle B 76

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Schwentinental (ots) – Heute Morgen haben sich zwei Mähdrescher in der Baustelle auf der B 76 auf Grund ihrer Breite festgefahren. Der laufende Berufsverkehr wurde dadurch erheblich beeinträchtigt.

Heute Morgen um 08:45 Uhr hatten sich zwei Mähdrescherfahrer, die sich in Fahrtrichtung Kiel auf der B 76 in Höhe der Abfahrt L 52 befanden, offensichtlich in der Breite ihrer Fahrzeuge verschätzt. Auf Grund der eingerichteten Baustelle ist dort die Fahrbahn auf 3 Meter begrenzt. Allerdings wiesen die Mähdrescher eine Breite von 3,5 Metern auf. Das eine Maß passte nicht zum anderen und somit ging zunächst nichts mehr. Der Berufsverkehr konnte über eine Nebenspur weiterlaufen, es staute sich dennoch erheblich zurück.

Die eingesetzten Beamten aus Schwentinental konnten die Mähdrescher in Richtung Baustelle rückwärts aus ihrer misslichen Lage befreien, so dass diese ihre Fahrt in Richtung Kiel auf der L 52 fortsetzen konnten.

Silke Manthey

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.