POL-KI: 140704.2 Kiel: Zwei Drogendealer im Werftpark festgenommen

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Kiel (ots) – Polizisten des 4. Reviers haben Mittwoch zwei Drogendealer im Bereich des Werftparks festgenommen und dabei größere Mengen Kokain und Marihuana sichergestellt.

Die zivilen Beamten des Brennpunktteams des Gaardener Reviers bemerkten die beiden 21 und 28 Jahre alten Männer, da diese sich auffällig im Werftpark bewegten. Bei der Kontrolle flüchtete der 21-Jährige zunächst zu Fuß, konnte aber wenig später durch die Polizisten eingeholt und überwältigt werden. Bei ihm wurden insgesamt 50 Gramm Marihuana aufgefunden. Der 28 Jahre alte Dealer trug etwa 35 Gramm Kokain bei sich, das ebenfalls sichergestellt wurde.

Gegen die beiden Männer aus Albanien bzw. Angola wurde ein Strafverfahren nach dem Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen auf der Dienststelle mussten beide wieder auf freien Fuß gesetzt werden. Die Ermittlungsgruppe Rauschgift der Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.