POL-KI: 140612.1 Kiel: Junger Mann in eigener Wohnung überfallen

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Kiel (ots) – Am Mittwoch ist ein 19-Jähriger von drei Unbekannten in seiner Wohnung in Wellingdorf überfallen worden. Die Täter flüchteten unerkannt mit ihrer Beute.

Nach Angaben des Geschädigten fand der Überfall gegen 16:30 Uhr statt. Die drei Täter schlugen ihn zu Boden und durchsuchten anschließend die Wohnung in der Danziger Straße. Mit ihrer Beute in Form von Bargeld, Tablet-PC und zwei Uhren flüchteten sie anschließend.

Der 19-Jährige beschrieb die Täter allesamt als etwa 20 Jahre alt und etwas größer als 180 cm. Der erste hatte kurze, blonde Haare und war mit einem grauen Pullover bekleidet. Die zweite Person soll schwarze, zum Seitenscheitel gekämmte Haare haben und komplett schwarz bekleidet gewesen sein. Er sprach mit osteuropäischem Akzent. Täter Nummer drei soll türkischer Herkunft sein, kurze, schwarze Haare haben und von kräftiger Statur sein. Auffällig war seine “Boxernase”.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen. Hausbewohner oder Passanten, die die drei im Zeitraum um 16:30 Uhr im Bereich der Danziger Straße beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0431 / 160 3333 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.