POL-KI: 140516.4 Plön: Absuche mit Spürhunden im Trammer See blieb ohne Erfolg

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Plön (ots) – Die Polizei hat auch heute nach dem seit Dienstag vermissten Angler aus Nordrhein-Westfalen den Trammer See abgesucht. Zum Einsatz kamen auch speziell ausgebildete Spürhunde, die jedoch keine Fährte aufnehmen konnten. Die Suche ist für den heutigen Tag eingestellt. Am Wochenende werden das Technische Hilfswerk und auch die Freiwillige Feuerwehr die Suche in Eigenregie fortführen und die Polizei informieren, sobald sie etwas entdecken.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.