POL-KI: 140507.1 Kiel: Junger Mann am Südfriedhof überfallen

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Kiel (ots) – Dienstagnachmittag ist es im Stadtteil Südfriedhof zu einem Raub auf einen jungen Mann gekommen. Der unbekannte Täter erbeutete eine Laptoptasche und flüchtete.

Gegen 15:55 Uhr parkte der 22-Jährige seinen Wagen im Kreienbarg und wurde direkt nach dem Aussteigen von dem etwa 20 Jahre alten und 180 cm großen Täter bedroht und zur Herausgabe seiner Laptoptasche gezwungen. Nachdem er diese herausgegeben hatte, flüchtete der Mann in unbekannte Richtung. Eine anschließende Fahndung brachte keinen Erfolg. Er soll schlank sein, akzentfrei deutsch gesprochen und zur Tatzeit einen Drei-Tage-Bart getragen haben.

Das Kommissariat 13 der Kieler Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen. Wer Angaben zur Tat beziehungsweise dem Täter machen kann, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 0431 / 160 3333 mit der Kripo in Verbindung zu setzen.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.