Offener Kanal Kiel mit eigener Bühne auf der Kieler Woche

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Offener Kanal Kiel mit eigener Bühne auf der Kieler Woche
5 (100%) 1 vote

W6133777(CIS-intern) – Gestern haben wir ja das vorläufige Musikprogramm veröffentlich, hier nun ein Nachtrag: Auch der Offene Kanal Kiel präsentiert in diesem Jahr auf der Institutswiese Geomar an der Kiellinie (rechts vom Seehundsbecken) das folgende Musikprogramm: Die Bühne vom Offenen Kanal steht an der Kiellinie, hier das Programm zur kiel FM Bühne auf der Institutswiese Geomar an der Kiellinie.

Foto: Mario De Mattia

Samstag, 20.06. – Finn Cocheroo and the LoFi-Few
Eröffnet wird der bunte Reigen der Bands durch Finn Cocheroo and the LoFi-Few.
Die vier Männer der Band habe ich bei ihrem ich glaube ersten öffentlichen Auftritt in Itzehoe kennengelernt und seitdem schon einige Male gesehen, ich bin da echter Fan. Ihre Entwicklung geht seit dem ersten Gig stetig aufwärts und in diesem Jahr werden sie eine CD mit meist eigenen Songs einspielen. Im Blues haben sie inzwischen ihren eigenen Sound so weit fort entwickelt – mir persönlich fallen immer sofort der wundervoll in den leisen Tönen gestaltende Schlagzeuger Bernd und natürlich Finn am Mikro ein.

Sonntag, 21.06. – Brendan Lewes
Brendan Lewes ist ein junger Engländer, der hier in Kiel vor einiger Zeit gestrandet ist und seither in den Bars und Musikkneipen mit einer bunten Mischung aus eigenen und bekannten Folksongs unterwegs ist.
Bei Brendan ist immer wieder eine Freude, wie glücklich er offensichtlich ist, wenn er singt. Und dieser Funke springt auch auf seine Zuhörer regelmäßig über, da er eben nicht nur ein leidenschaftlicher sondern auch ein verdammt guter Sänger ist.

Montag, 22.06. – Ripe & Ruin
Ripe & Ruin sind eine junge Hamburger Band, die dabei ist, sich die ersten Sporen im Business zu verdienen. Als Vorband von Jessy Martens feierten sie vor kurzem einen furiosen Erfolg. Die Band um den genialen Sänger Gordon Domnick, seines Zeichens eine Mischung aus dem Aussehen von Kurt Cobain und dem Gesang von Jimmy Morrison verspricht viel und wird in Kürze mit ihrer ersten Scheibe veröffentlichen.

Dienstag, 23.06. – The News aus Itzehoe
Eine weitere junge, aufstrebende Band, die gerade ihre erste CD fertig gestellt hat und damit demnächst durchstarten will, besteht aus den drei Musikern Alessio, Stefan und Kristan aus Itzehoe.

Mittwoch, 24.06. – Sessionabend
Eine Jam-Session direkt an der Kiellinie mitten unter Abertausenden von Menschen, DAS ist etwas wirklich Neues. So ziemlich jeder kann mitmachen, das sich ausprobieren und gemeinsam in wechselnden Formationen spielen steht hier im Vordergrund.
Du findest das spannend? Dann melde Dich über dieses Formular an: http://goo.gl/forms/NpKyCtyZ9l. Alle diejenigen, die sich darüber anmelden, haben gesichert die Möglichkeit zu spielen und werden vorrangig ihren Platz auf der Bühne finden. Außerdem erleichtert es mir die Organisation dieses wahnwitzigen Unterfangens um einiges.

Donnerstag, 25.06. – Elvis dies Tomorrow
Erst im Februar 2014 gegründet, können die Jungs von Elvis dies Tomorrow schon auf eine großartige Geschichte zurückblicken. Ein halbes Jahr nach Gründung wurden sie bereits als eine der besten Newcomer-Bands Deutschlands ausgezeichnet.
Ihre Debüt-CD “The Word is Ahead” mit denen in der Kürze der Zeit bereits geschriebenen eigenen Songs wurde ebenfalls bereits 2014 veröffentlicht. Und last but not least – sie haben 15 Gigs mit Bands wie Papa Roach, Jennifer Rostock und Dog eat Dog spielen dürfen.

Freitag, 26.06. – Partners in Crime
Mit Partners in Crime steht eine Band vor Euch, die sich im Pop Genre tummelt.
Die Herren, nicht mehr ganz taufrisch, die Damen aber um so hübscher, präsentieren Pop mit leichter Rock-Attitüde. Professionell gemacht, mit frischer CD im Gepäck starten sie gerade durch, um mit neuer Plattenfirma im Rücken die Musikwelt zu erobern.

Samstag, 27.06. – MHOWL
Mhowl ist gerade erst aus dem Studio zurück und hat 13 nagelneue Songs im Gepäck. Wer weiß? Vielleicht haben sie die Silberlinge ja bereits dabei.
Mhowl bringt Euch deutschen Rock mit Texten direkt aus dem Bauch. Die Jungs von 18 – 80, ne Quatsch aber doch mindestens bis – na sagen wir mal 29 X, haben sich einiges vorgenommen. Sie freuen sich tierisch auf die anstehenden Gigs in während der fünften Jahreszeit in Kiel. Der Abend auf der KielFM Bühne steht dabei unter einem besonderen Stern, schließlich feiert die Band an diesem Tag ihr 2-jähriges Bestehen.

Mehr auch bei Facebook 

oder HIER