Live im Prinz Willy: THE SUNPILOTS

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

(CIS-intern) – Nach ihrer Gründung, im Jahr 2008, veröffentlichten THE SUNPILOTS ihr Debütalbum „Living Receiver“, welches in Australien, Europa und den USA von den Musikkritikern hoch gelobt wurde. Hierbei erhielt die Band eine „Album des Jahres“ sowie zwei „Album der Woche“-Auszeichnungen von verschiedenen Musikzeitschriften. Das Album wurde vom australischem Produzenten Phil McKellar (Silvechair) koproduziert und von Ted Jensen (My Chemical Romance, Green Day) gemastert.

Foto: Presse The Sunpilots

Die Erfolge der vier Singles, die vom Album „Living Receiver“ veröffentlicht wurden:
- ein „Platz 1 der am meisten geaddeten Songs im australischen Radio“
- zwei top 50 Chartplatzierungen, Musikvideo
- Sendungen auf Video Hits (VH) und Channel V in 8 Ländern
- ein „top related Video“ auf YouTube
- drei „Top 10 der am meisten gespielten Songs“ auf Myspace

Dieser Erfolg blieb nicht unbemerkt und so gewannen THE SUNPILOTS folgerichtig den Radio Australia’s „New Artists 2 Radio“ (NA2R). Die Band trat daraufhin bei den Australian Radio Awards vor einem nationalen Publikum auf und erhielt eine überwältigende Resonanz.

Nach ihrer energiegeladenen Show beim „The Perth Festival“ erhielten sie folgende Rezension:
„Es war ein beachtenswerter Auftritt… The Sunpilots kombinierten hinreißend gespielte Gitarren-Solis mit „Achilles Last Stand“ – Gesang und gut gespielten Bass-Stücken. Wow – sie haben wohl unsere Aufmerksamkeit bekommen.“ Andrew McMillen, Rolling Stone

Diese leidenschaftliche Resonanz von internationalen Fans brachte „The Sunpilots“ die Aufmerksamkeit von Myspace, die die Band auf der Myspace –Homepage im Oktober als „Myspace Featured Artist“ führte. Auch niemand geringeres als Apple hat zwei der Songs der Band bei iTunes als „Singles der Woche“ vorgestellt.
Gegen Ende diesen Jahres werden THE SUNPILOTS – dank vielen Anfragen von Fans – ihre erste Europa Tour beginnen. Mit neuem Album und progressiver Rockmusik wollen sie ihre Erfolge auch in Europa belegen und zeigen auf den neuen Titel vergleiche mit einer Mischung aus Led Zeppelin, Pink Floyd, Muse und Incubus.
Mehr Infos unter www.thesunpilots.com und www.myspace.com/thesunpilots

12. Januar 2013 – 20 Uhr
Eintritt: FREI! Wir gehen mit dem Hut rum.
Prinz Willy Kiel