Kiel: Das 2. Konzert – Klassisch beflügelt

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

(CIS-intern) – Der gebürtige Kieler Pianist Caspar Frantz präsentiert sich in dieser Saison auf Einladung der Musikfreunde Kiel als Soloist in Residence in seiner ganzen Vielfalt. Im September war er bereits als Solist im 1. Mozart-Konzert zu hören, jetzt ist er mit seinem kongenialen Partner, dem Cellisten Julian Arp, beim zweiten Konzert unserer Reihe „Klassisch beflügelt“ zu Gast in der Ansgarkirche.

Am Freitag 30. November 2012 um 19 Uhr stehen „Drei große B“, nämlich Bach (Gambensonaten BWV 1027 und 1028), Beethoven (Cellosonate D-Dur op. 102, Nr. 2) und Brahms (Cellosonate Nr.1 e-Moll op. 38) auf dem Programm. Bachs Gambensonaten finden sich neben Werken von Kurtág auch auf der gerade veröffentlichten CD des Duos Arp/Frantz, das seit fünfzehn Jahren spürbar harmonisch miteinander musiziert.

Klassisch beflügelt – 2. Konzert: Drei große „B“
Fr, 30.11.2012, 19.00 Uhr, Ansgarkirche Kiel, Holtenauer Str. 91

Programm:
Johann Sebastian Bach: Gambensonaten BWV 1027 und 1028

Ludwig van Beethoven: Cellosonate D-Dur op. 102, Nr. 2

Johannes Brahms: Cellosonate Nr. 1 e-Moll op. 38

Duo Arp/Frantz
Julian Arp, Violoncello
Caspar Frantz, Klavier Soloist in Residence

Karten: ab € 10,- (ab € 7,- für Mitglieder der Musikfreunde Kiel, ab € 5,- für Schüler und Studenten) unter 0431-901 901 (Theater Kiel) oder 0431-149 01 24 (Musikfreunde) oder www.musikfreunde-kiel.de, sowie bei allen VV-Stellen in Kiel und 1 Stunde vor Beginn an der Tageskasse
Schüler und Studenten erhalten ab 15 Minuten vor Konzertbeginn eine Karte für € 5,- auf allen verfügbaren Plätzen.