Anmeldungen zum Kieler Wirtschaftsgymnasium noch möglich

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

(CIS-intern)Bis Ende Mai sind Anmeldungen für die letzten freien Schulplätze des neuen Kieler Wirtschaftsgymnasiums, das in Trägerschaft der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein nach den Sommerferien erstmals den Schulbetrieb in der Landeshauptstadt aufnehmen wird, noch möglich.

Das Kieler Wirtschaftsgymnasium der Wirtschaftsakademie richtet sich an Schülerinnen und Schüler ab der 11. Jahrgangsstufe. Es ist als Profiloberstufe mit dem Schwerpunkt „Wirtschaft & Kommunikation “ organisiert, der Unterricht findet nach den staatlich vorgegebenen Lehrplänen des Landes Schleswig-Holstein statt.

Neben dem Profilfach „Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen und Controlling“ wird den angehenden Abiturienten noch eine weitere praxisnahe Schnittstelle zur regionalen Wirtschaft geboten: Zahlreiche Unternehmensvertreter aus Kiel und Umgebung haben sich bereit erklärt, die Schülerinnen und Schüler als Mentoren in ihrer Schulzeit zu begleiten. Die Schirmherrschaft über das neue berufliche Gymnasium hat Klaus-Hinrich Vater, Unternehmer und Präsident der Industrie- und Handelskammer zu Kiel, übernommen.

Margit Fuhrmann, Schulleiterin des Kieler Wirtschaftsgymnasiums, steht für eine unverbindliche telefonische oder persönliche Beratung – auch zu den Voraussetzungen zum Schulbesuch – unter Tel. (04 31) 30 16 – 116 zur Verfügung. Weitere Informationen sind im Internet unter www.kieler-wirtschaftsgymnasium.de zu finden.

Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein GmbH
www.wak-sh.de