3. Musikalische Matinee: Tastenwind

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

Lade Karte....

Datum der Veranstaltung / Uhrzeit
21.01.2018
12:00 - 13:30 Uhr

Veranstaltungsort
Audimax Kiel



Kategorie


Tags:

Tipps für Veranstalter. Klicken Sie bitte H I E R!



hCal:


Fünf Bläser des Kieler Philharmonischen Orchesters haben sich mit Stefan Bone, Kapellmeister und
Solorepetitor des Kieler Opernhauses, zusammengetan und ein Programm für eine Besetzung zusammengestellt, für die nur selten komponiert wurde: Werke für Klavier und Bläserquartett sind eine Rarität. So ist das Quintett Es-Dur für Klavier, Oboe, Klarinette, Horn und Fagott (KV 452) auch das einzige Werk, das Mozart für diese Besetzung geschrieben hat.
Sextette für Klavier und Bläserquintett, also zusätzlich mit einer Flöte, sind eine noch eine größere
Besonderheit. Davon kommen hier sogar gleich zwei zur Aufführung: Das spritzige Sextett von Francis Poulenc ist inspiriert vom pulsierenden Leben der Metropole Paris der 1930er Jahre. Der Engländer
Gordon Jacob schrieb 1956 sein Sextett für Klavier und Bläserquintett zum 10jährigen Bestehen eines
Bläserensembles um den Hornisten Dennis Brain, in Erinnerung an dessen Vater, den Hornisten Aubrey Brain. Moderiert wird die Matinee von den Musikern selbst.
Daten:
3. Musikalische Matinee: Tastenwind
So, 21.01.2018, 12.00 Uhr, Audimax der CAU
Francis Poulenc: Sextett für Klavier und Bläserquintett op. 100
Gordon Jacob: Sextett für Klavier und Bläserquintett B-Dur
Wolfgang Amadeus Mozart: Quintett für Klavier und Bläser KV 452
Stefan Bone, Klavier
Elizabeth Farrell, Flöte
Isgard Boock, Horn
Igor Armani, Klarinette
Yahiko Nishiura, Oboe
Florian Winkler, Fagott
Karten: € 15,- (€ 13 für Musikfreunde-Mitgl./Schwerb., € 5 für Schüler/Stud.) unter 0431-901 901 (Theater
Kiel) oder 0431-149 01 24 (Musikfreunde) oder www.musikfreunde-kiel.de, sowie bei allen VV-Stellen in Kiel
und 45 Min. vor Beginn an der Abendkasse