POL-KI: 220816.2 Preetz: Zeugenaufruf nach gefährlicher Körperverletzung im Harderpark

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Rate this post
Preetz (ots) –

Nachdem es in den Abendstunden des 12. August zu einer gefährlichen Körperverletzung im Harderpark kam, sucht die Polizei Zeuginnen und Zeugen, die die Auseinandersetzung beobachtet haben. Der Tatverdächtige ist bereits ermittelt und befindet sich in Untersuchungshaft.

Nach Angaben des 20 Jahre alten Geschädigten befand er sich an dem Freitag gegen 21:30 Uhr im Harderpark, als der ihm bekannte Tatverdächtige auf ihn zugekommen sei. Nachdem es zunächst zu verbalen Beleidigungen gekommen sei, habe der 34-Jährige dann ein Messer gezückt und versucht, nach ihm zu stechen.

Der 20-Jährige gab an, geflüchtet zu sein und währenddessen von seinem Kontrahenten verfolgt worden zu sein. Nachdem er diesen abgeschüttelt habe, habe er eine blutende Verletzung am Arm festgestellt, die ihm offenbar während der Flucht zugefügt worden sei. Die Verletzung musste im Krankenhaus behandelt werden.

Der Tatverdächtige aus Schwentinental konnte ermittelt werden und befindet sich mittlerweile wegen dieser und anderer vorausgegangener Taten auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kiel in Untersuchungshaft. Hintergrund der Tat dürften länger andauernde Streitigkeiten zwischen den Beteiligten sein.

Die Polizeistation Preetz führt die aktuellen Ermittlungen und sucht nach Zeuginnen und Zeugen, die die Auseinandersetzung beobachtet haben. Insbesondere Personen, die sich im Bereich der dortigen Tankstelle aufgehalten haben, könnten auf die Situation aufmerksam geworden sein. Hinweise nimmt die Polizei unter 04342 / 10 770 entgegen.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2013
Fax +49 (0) 431 160 – 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

KIEL: Neu im Camp 24/7: Mit der VR Brille eintauchen in die Welt der Meere

Rate this post (CIS-intern) – 50 Jahre Olympia hält am 20./21. August Einzug im Camp 24/7 Mit Virtual Reality in eine Unterwasserstation abtauchen Das Thema Olympia ist auch mit der Geschichte des bundesweit einmaligen Segelprojekts Camp 24/7 fest verankert. Es ist zwar noch keine 50 Jahre her aber immerhin, vor […]