FW-Kiel: Wohnungsbrand im Stadtteil Kiel Gaarden

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Kiel (ots) – Gegen 21:25 Uhr wurde der integrierten Regionalleitstelle Kiel ein Feuer in einer Wohnung in der Kaiserstraße im Kieler Stadtteil Gaarden gemeldet.

Bei Eintreffen der Einsatzkräfte stellte sich eine starke Rauchentwicklung aus einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses im 2. Obergeschoss dar. Ein Trupp unter Atemschutz wurde zur Brandbekämpfung eingesetzt. Zusätzlich stellte die Drehleiter eine Anleiterbereitschaft her und führte eine Erkundung von außen durch. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte eine Ausbreitung verhindert werden.

Insgesamt waren knapp 20 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr sowie des Rettungsdienstes beteiligt. Bereits gegen 21:50 Uhr konnten alle Maßnahmen beendet werden. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand.

Rückfragen bitte an:

Medien-Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Kiel
Lagedienstführer
Telefon: 0431 / 5905 – 0
Fax: 0431 / 5905 – 147

Original-Content von: Feuerwehr Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-KI: 210614.1 Preetz: Radfahrer zwei Mal alkoholisiert angetroffen

0.0 00 Preetz (ots) – Preetzer Polizeibeamte haben in der Nacht von Samstag auf Sonntag einen alkoholisierten Radfahrer zwei Mal kontrolliert. Dem Mann droht nun der Entzug der Fahrerlaubnis. Den Polizisten fiel der 45-Jährige zunächst gegen 02:20 Uhr in der Pohnsdorfer Straße auf, da er in deutlichen Schlangenlinien fuhr. Ein […]