POL-KI: Heikendorf: Hochwertige Pedelecs entwendet – Zeugen gesucht

Add to Flipboard Magazine.
kielszene

Heikendorf (ots) – Am Sonntag, 12.07.2020, in der Zeit zwischen 17:00 Uhr und 20:00 Uhr wurden einem Ehepaar im Heikendorfer Lehmkamp zwei hochwertige Pedelecks im Wert von über 6600 Euro entwendet. Die Eheleute hatten ihre Fahrräder zuvor an einem Feldweg abgestellt und abgeschlossen.

 

Bei den entwendeten Pedelecs handelt es sich um ein “E+ 3 Pro” der Marke “Giant Trance” mit einem schwarzen und helgrünem Rahmen sowie einem “HardSeven Life 4.0” der Marke “Sduro” mit einem silbern- und gelbfarbenem Rahmen. 

Hinweise nimmt die Polizeistation Heikendorf unter 0431 560 132 0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. 

Magnus Gille 

Rückfragen bitte an: 

Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel 

Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14 Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de 

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/14626/4650652 OTS: Polizeidirektion Kiel 

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

BPOL-KI: Ohne Fahrkarte, aber mit Schreckschusswaffe unterwegs

0.0 00 Kiel (ots) – Die Bundespolizei Kiel erhielt am gestrigen Nachmittag Kenntnis über eine angebliche körperliche Auseinandersetzung am Bahnhof Kiel Gleis 5. Sofort eilten zwei Streifen zum Einsatzort, trafen dort aber nur auf den Triebfahrzeugführer des RE 21116. Dieser teilte mit, dass sich der Zugbegleiter(ZUB) und auch der Täter […]