POL-KI: 190820.2 Husberg: 21-Jähriger mit 186 km/h auf B 430 geblitzt

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Husberg (ots) – Sonntag führte das Kieler Bezirksrevier eine
Geschwindigkeitsmessung auf der Bundesstraße 430 in Höhe Husberg
durch. Von rund 1.400 Fahrzeugen waren knapp 350 zu schnell. Ein
Fahrer fuhr mit 186 km/h durch die Kontrollstelle! Erlaubt sind dort
70 km/h.

Die Beamten postierten sich von 16 Uhr bis 20 Uhr und führten ihre
Messungen in beide Fahrtrichtungen durch. Von 1.394 Fahrzeugen, die
in dem Zeitraum die Kontrollstelle passierten, war ein Viertel (347)
zu schnell. Fünf der Fahrer werden ihren Führerschein abgeben müssen.
Darunter ist ein 21-Jähriger, der gegen 19 Uhr mit 186
Stundenkilometern gemessen wurde. Ihn erwarten ein dreimonatiges
Fahrverbot, eine Geldbuße in Höhe von EUR 1.200,- sowie zwei Punkte
in Flensburg.

Auch in Zukunft wird die Polizeidirektion Kiel gleichartige
Kontrollen in ihrem Zuständigkeitsbereich durchführen.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an:
Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 – 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-KI: 190820.3 Kiel: Erfolgreiche LKW-Kontrolle nach Hinweis

0.0 00 Kiel (ots) – Nach einem Hinweis überprüften Mitarbeiter des Bezirksreviers Montagvormittag insgesamt sieben LKW einer Kieler Spedition. Hierbei stellten sie in fünf Fällen mangelnde Ladungssicherung fest. Bei drei Fahrern besteht der Verdacht, dass sie ihre Fahrzeuge unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln gelenkt haben. Die Fahrer mussten eine Blutprobe […]