POL-KI: 190321.2 Schwentinental: Fliegerbombe erfolgreich entschärft – Folgemeldung zu 190320.1

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Schwentinental (ots) – Die Spezialisten des
Kampfmittelräumdienstes haben heute um 17:00 Uhr Entwarnung gegeben.
Von der 500lbs-Bombe geht nun keine Gefahr mehr aus. Die Entschärfung
dauerte ca. 90 Minuten.

Ab 14:00 Uhr richtete die Polizei rund um den Fundort
Straßensperren ein. Größere Verkehrsstörungen wurden nicht
beobachtet.

Die rund 1.000 betroffenen Anwohner konnten direkt im Anschluss an
die Entschärfung wieder in ihre Wohnungen zurückkehren.

Matthias Felsch

Rückfragen bitte an:
Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 – 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-KI: 190322.1 Schönberg: Schuss in der Silvesternacht wurde aus Nahbereich abgegeben- Folgemeldung zu 190102.2

0.0 00 Schönberg (ots) –   – Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Kiel und der Polizeidirektion Kiel –  Laut dem vorläufigen ballistischen Untersuchungsergebnis des LKA Kiel wurde der Schuss auf die dreifache Mutter aus Schönberg in der Silvesternacht aus der näheren Umgebung abgegeben. Eine Schussabgabe aus mehreren hundert Metern über die […]