POL-KI: 170623.4 Kiel: Werkzeug und Maschinen im Wert von rund 26.000 Euro von Baustelle gestohlen – Polizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Kiel (ots) – Bereits im Zeitraum vom 09. bis 12. Juni ist es zum Diebstahl von einer größeren Menge Werkzeug und Baustellenmaschinen auf einer Baustelle in Neumühlen-Dietrichsdorf gekommen. Der Gesamtwert der Gegenstände wird auf rund 26.000 Euro geschätzt.

Nach jetzigem Erkenntnisstand dürften ein oder mehrere Täter die Container einer Baustelle in der Straße Tiefe Allee in Höhe des Parkplatzes an der Ecke zum Ostring aufgebrochen und die darin befindlichen Gegenstände gestohlen haben. Bei den Gegenständen handelt es sich neben Baustellentypischen Werkzeug auch um einen Stromaggregat, Schweißgeräte und einen Grabenstampfer. Aufgrund der Menge des Stehlguts wird davon ausgegangen, dass der oder die Täter ein größeres Fahrzeug für den Abtransport benötigt haben.

Zeugen, die im Zeitraum Freitag, 09. Juni, 12 Uhr, bis Montag, 12. Juni, 07 Uhr, etwas beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0431 / 1452 mit der Polizeistation Dietrichsdorf in Verbindung zu setzen.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14 Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.